Aufkleber und Klebereste entfernen

Aufkleber und Etiketten findet man auf vielen Gegenständen, die man sich neu gekauft hat. Gerne will man aber die Preisschilder entfernen, was manchmal nicht ganz einfach ist. Tipps und Tricks zum Aufkleber entfernen von Autos und anderen Gegenständen gibt es hier. Man kann Aufkleber relativ leicht rückstandlos entfernen wenn man den verwendeten Klebstoff beachtet. Es gibt wasser -, alkohol – und öl – lösliche Klebstoffe. Das heißt man kann Wasser, Alkohol und Öl zum Ablösen von Kleberesten verwenden.

Am einfachsten kann man Aufkleber mit einem Fön entfernen. Die Oberfläche wird dadurch erwärmt und im besten Fall lässt sich der Aufkleber leicht ablösen. Funktioniert das nicht, kann man als nächstes Wasser mit Spülmittel versuchen. Gläser und Porzellan kann man komplett im Wasser einweichen, bei anderen Gegenstände nur den Aufkleber mit einem Schwamm befeuchten und kurz einwirken lassen. Bleiben noch Klebereste übrig, kann man diese mit Margarine beschmieren und nach kurzer Einwirkzeit entfernen. Sollte aber nur auf glatten Oberflächen wie Glas, Lack und Kunststoff angewendet werden in die das Fett nicht eindringen kann, sonst bleiben hässliche Fettflecken zurück. Eine weitere Möglichkeit ist einen Klebestreifen über die Klebereste zu kleben und diesen dann mit einem Ruck abzuziehen, dann sollten die Reste abgehen.

Kleidungsstücke oder andere Textilien an den ein Aufkleber haftet, kann man auch ins Gefrierfach legen und dann später den Sticker ganz leicht entfernen. Als eine der letzten Möglichkeiten kann man Nagellackentferner oder Spiritus verwenden, man sollte diese Vorgehensweise aber vorher an einer unsichtbaren Stelle probieren, um zu sehen wie das Material reagiert.
Für die schnelle Hilfe ohne Hausmittel gibt es auch spezielle Aufkleberentferner* zu kaufen.

* Affiliatelink / Werbung

- Werbung -