Colaflecken entfernen

Cola ist ein sehr beliebtes Erfrischungsgetränk bei jung und alt. Aber schnell kann ein Missgeschick passieren und die Cola landet auf dem T-Shirt oder schlimmer noch auf dem Teppich und hinterlässt unschöne braune Flecken. Keine Sorge mit einfachen Hausmitteln sind Colaflecken im Gegensatz zu Rotweinflecken leicht zu entfernen.

Colaflecken entfernen aus der Kleidung

Zuerst sollte man den Colafleck mit einem Küchenpapier oder einem Tuch so gut wie möglich abtupfen, nicht reiben sonst dringt der Fleck noch tiefer in die Faser ein. Wenn es möglich ist, sollte man das Kleidungsstück ausziehen und in kohlensäurehaltigem Mineralwasser einweichen. Danach normal in der Waschmaschine waschen.

Colaflecken aus Teppich, Sofa und Autositzen entfernen

Bei Colaflecken auf dem Sofa sollte man auch zuerst mit einem Küchenpapier soviel Flüssigkeit wie möglich abtupfen, dann etwas kohlensäurehaltiges Mineralwasser auf den Fleck geben. Als nächstes wird Salz auf den Colafleck gestreut, er sollte gut damit bedeckt sein. Das sollte über Nacht oder mind. 10 Stunden einweichen und danach wird das Salz mit dem Staubsauger abgesaugt. Sollten danach noch Ränder von dem Colafleck zu sehen sein, behandelt man diese mit Seifenwasser. Diese Methode kann man auch auf Teppichen und Autositzen anwenden und statt Salz ist es auch möglich Natron* oder Backpulver zu verwenden.

Eingetrocknete Colaflecken entfernen

Alte Colaflecken sollte man zuerst in warmem Wasser einweichen und dann mit einem enzymhaltigen Waschmittel behandeln. Alternativ kann man den Colafleck mit Glasreiniger oder Rasierschaum einsprühen, diesen sollte man mindestens 1 Stunde einwirken lassen und dann mit klarem Wasser auswaschen. Hilft alles nichts, dann kann man es noch mit Fleckenentferner* probieren.

* Affiliatelink / Werbung