Geld verdienen mit Affiliate Marketing

Möchtest Du ortsunabhängig und mit freier Zeiteinteilung Geld verdienen? Dann ist der Einstieg ins Affiliate Marketing genau das Richtige für Dich. Affiliate Marketing ist das Bewerben fremder Produkte, wofür Du eine Provision erhältst.
Eine Möglichkeit mit Affiliate Marketing Geld zu verdienen ist das Aufbauen einer Emailliste an die Du dann immer wieder Werbung für verschiedene Produkte senden kannst.

Wie baut man nun eine Emailliste auf?

Dazu sind nur 5 Schritte notwendig. Als erstes musst Du dir eine Nische (Geld verdienen, Gesundheit, Dating etc.) aussuchen, in der Du verschiedene Produkte bewerben möchtest. Empfehlen kann ich Dir bei Digistore24 ein digitales Produkt auszuwählen, am Anfang am besten zwischen 50 – 100 Euro.
Dann erstellst Du eine Landingpage dafür, eine Landingpage ist eine einfache Webseite, die nur den Zweck hat die Emailadresse des Interessenten einzusammeln. Auf dieser Landingpage erstellst Du eine Überschrift, ein Bild vom Ebook oder Video, darunter ein paar Punkte zur Beschreibung des Freebies und das Wichtigste das Eintragsformular.
Jetzt musst Du noch Deinen Leadmagneten erstellen, dazu kannst Du verschiedene Formate wählen: ein Ebook zum Download, eine Checkliste oder ein Video, passend zum Thema deiner Nische.
Trägt sich nun ein Interessent ein, wird die Emailadresse an die Autorespondersoftware geschickt und dort gespeichert. Du hast vorher dort eine Emailserie erstellt, die nun automatisch an den Interessenten verschickt wird. Wichtig ist, das Deine Emailserie nicht nur aus Werbung und Empfehlung fremder Produkte besteht, sondern Du auch echten kostenlosen Mehrwert lieferst indem Du auf Deine oder fremde Blogartikel verlinkst oder auch auf Videos bei YouTube die für deine Zielgruppe interessant sein könnten.

Die 5 Schritte im Überblick:

  1. Nische aussuchen – digitale Produkte bei Digistore24
  2. Landingpage erstellen – Tools dafür Thrive Themes, Leadpages
  3. Leadmagnet/Freebie erstellen – Ebook, Video, Checkliste
  4. Autorespondersoftware – Klick-Tipp*
  5. Emailserie – Werbemails + Emails mit Content, verlinken auf Blogartikel

Wie gehts es weiter?

Jetzt musst Du nur noch Besucher auf deine Landingpage holen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten: Viralmailer, Facebook Ads, Google Adwords und viele mehr … Am besten überlegst Du Dir bevor du Werbung machst, wer Deine Zielgruppe ist und erstellst einen Kundenavatar. So kannst Du besser auf die Wünsche Deiner Kunden eingehen und erreichst das sich mehr Leute eintragen.

Das soll erstmal ein kurzer Überblick zum Thema Geld verdienen mit Affiliate Marketing sein. In den nächsten Artikel werde ich näher auf die einzelnen Punkte eingehen. Was zu beachten ist um eine Landingpage zu erstellen, wie man schnell und einfach ein Freebie erstellt und andere hilfreiche Informationen erwarten Dich.

* Affiliatelink / Werbung