Pilates – Körper und Geist im Einklang

Pilates verhilft zu einer besseren Körperhaltung, einer schlankeren Taille und positiver Ausstrahlung. Wer Pilates regelmässig betreibt wird schon nach kurzer Zeit den Unterschied spüren. Es hilft auch bei Rückenschmerzen und Verspannungen. Für den Anfang braucht man nur bequeme Trainingskleidung und eine Gymnastikmatte, später kann man auch verschiedene Trainingsgeräte benutzen.

Was ist Pilates?

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining, vor allem für die Bauch- , Rücken- und Beckenbodenmuskulatur. Es ist eine sanfte, aber wirkungsvolle Trainingsmethode, bei der neben Bewegung auch die Atmung sehr wichtig ist. Entwickelt wurde diese Methode von Joseph Hubert Pilates. Der in Mönchengladbach geborene Joseph Hubert Pilates war selbst ein schwaches Kind und häufig krank. Deshalb begann er schon früh sich mit fernöstlichen und europäischen Trainingsmethoden (z.B. Yoga) zu beschäftigen und entwickelte daraus eigene Übungen.

Die 6 Prinzipien von Pilates

  • Atmung: Die bewusste Atmung spielt bei Pilates auch eine wichtige Rolle. Sie soll Verspannungen entgegenwirken.

  • Bewegungsfluss: Die Bewegungsabläufe sollen langsam und geschmeidig sein. Die Übungen sollen nicht mit viel Schwung und ruckartig ausgeführt werden.

  • Kontrolle: Die kontrollierte Ausführung der Bewegungen ist ein wesentlicher Grundsatz beim Pilates.

  • Konzentration: Die Aufmerksamkeit soll auf den gesamten Körper gerichtet sein, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.

  • Präzision: Jede Bewegung sollte so exakt wie möglich ausgeführt werden. Qualität statt Quantität ist wichtig.

  • Zentrierung: Bei allen Übungen steht die Stabilisierung der Körpermitte im Vordergrund, das sogenannte Powerhouse.

Wie Du Dein Pilatestraining unabhängig von Studio-Öffnungszeiten gestaltest

Das Online-Portal Pilates and Friends* entspricht den Bedürfnissen des gesundheits- und körperbewußten Menschen von heute. Hier gibt es eine ständig wachsende Zahl von Pilates Videos der besten Trainer im deutschsprachigen Raum und dieses zum preisgünstigen Abo ohne Vertragsbindung. In allen Videos werden die Übungen sehr anschaulich dargestellt und wunderbar detailliert kommentiert. Du kannst sie überall, rund um die Uhr vor dem Fernseher, Laptop, Tablet oder Smartphone durchführen.

Übungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

Die Trainings-Videos werden in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden angeboten und reichen vom Grundlagen-Training, in dem es vor allem um die richtige Haltung und Atmung geht bis hin zu komplexen Übungen. Es gibt Videos in denen nur eine Matte benötigt wird, in anderen Videos werden Pilates Kleingeräte wie Ball, Magic Circle, Theraband oder Foam Roler eingesetzt. Auch diese Trainingseinheiten gibt es in allen Schwierigkeitsstufen. Für professionelle Studiogeräte sind auf der Website ebenfalls passende Videos zu finden, darunter Übungen am Cadillac, Chair oder Reformer mit Jumpboard. Hier können sich auch Trainerinnen und Trainer Inspirationen und Tipps holen. Ergänzt wird das Training durch straffendes Barre Workout, ganzheitliches Yoga und unterschiedliche Entspannungs-Methoden. Für einen schnellen Überblick sind die Videos in gut sortierten Modulen zu finden und du kannst mit einem Klick das passende Training auswählen. Es stehen Workouts von 10 Minuten bis über eine Stunde zur Verfügung.

Wenig Zeit für Dein Pilatestraining? Kein Problem, trainiere 10 – 20 Minuten.

Hier findest Du alles, was Du brauchst um sofort loszulegen. Hast Du nur 10 Minuten Zeit und willst ein intensives Kurzprogramm durchziehen, findest Du hierfür eine Möglichkeit. Hast Du heute aber eine volle Stunde Zeit und willst das ausnutzen, dann trainiere mit dem Ball, der Rolle, dem Magic Circle oder worauf Du auch immer Lust hast. Es gibt keinen Grund mehr, nicht anzufangen, aktiv zu werden und Dich ab sofort mit jedem Tag wohler und wohler zu fühlen.

Dein individuelles Pilatestraining – Jetzt 14 Tage testen für nur 1 Euro >>*

Die berühmten Ausreden: keine Zeit, der Weg ist zu weit, es ist zu teuer, Studio gerade geschlossen usw. zählen ab sofort nicht mehr. Nicht ein Vorsatz oder ein Plan führen zum Ziel sondern allein das Handeln! Komme ab sofort ins TUN (Tag Und Nacht).

* Affiliatelink / Werbung