Rotweinflecken entfernen

Wie bei den meisten Flecken ist es wichtig schnell zu handeln, nach ein paar Tagen wird es bei Rotweinflecken sehr schwierig, manchmal auch unmöglich den Fleck noch zu entfernen. Rotwein enthält intensive Farbstoffe und die Gerbstoffe verbinden sich mit dem Gewebe.

Allgemeine Hinweise:

  • Keine farbigen Servietten oder Tücher nehmen, da diese abfärben können.
  • Den Fleck immer von außen nach innen abtupfen, damit er sich nicht vergrößert.

Rotweinflecken entfernen mit Salz, gut geeignet für Tischdecke, Teppich und Sofa

Den Fleck reichlich mit Salz bestreuen, das Salz saugt die Flüssigkeit auf. Bei Bedarf etwas Salz nachstreuen oder vollständig ersetzen. Danach das Salz absaugen, alternativ kann auch Stärkemehl oder Kartoffelmehl verwendet werden. Bei weißen und hellen Textilien kann man Zitronensaft vor der Salzbehandlung auf den Fleck geben.

Flecken von Rotwein entfernen mit Mineralwasser

Mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser kann man auch gut Rotweinflecken entfernen, je mehr Kohlensäure umso besser. Wasser auf den Fleck schütten und zwischendurch mit einem Tuch abwischen. Die Kohlensäure löst die Farbstoffe aus den Fasern bevor sie sich festsetzen.

Rotweinflecken entfernen mit Weißwein oder Sekt

Diese Methode eignet sich gut für Kleidung oder andere Textilien, die man komplett für ca. 20 Minuten in Weißwein oder Sekt einweicht. Durch die Säure im Weißwein werden die Flecken aufgelöst. Noch effektiver ist Sekt durch die Kohlensäure. Danach normal in der Waschmaschine waschen.

Weiße Kleidung oder Textilien in Milch einweichen

Rotweinflecken aus weißen Textilien kann man auch mit einem Milchbad entfernen. Dazu die Kleidung oder Tischdecke in einer Schüssel mit Milch oder Buttermilch einweichen. Die Milchsäure ist eine starke Säure, sie zieht den Rotweinfleck heraus, aber bei farbigen Textilien auch die Farbe. Anschließend wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.

Rasierschaum, geeignet für Holztische

Den Rasierschaum dick auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Ist der Fleck noch da, die Behandlung wiederholen.

Nachbehandlung von gelben Rändern und leichten Rückständen mit Glasreiniger

Glasreiniger ist gut für die Nachbehandlung geeignet, er entfernt gelbe Ränder. Nur farblosen Reiniger verwenden, blauer Glasreiniger färbt ab. Außerdem kann man weiße und helle Textilien in die Sonne zum Bleichen hängen.