Schweißflecken entfernen

Schweissflecken entfernen

Im Sommer hat man vermehrt mit Schweißflecken auf der Kleidung zu kämpfen. Auf dunkler Kleidung entstehen schnell weiße Ränder und auf heller Kleidung können gelbliche Flecken entstehen, die aber manchmal auch eine Mischung aus Schweiß und Deodorant sind. Dann helfen die Hausmittel zum Deoflecken entfernen.

Schweißflecken entfernen aus weißer Kleidung

Bei weißer Kleidung ist Zitronensäurepulver* ein hilfreiches Hausmittel zur Entfernung von Schweißflecken. Man löst 3 – 4 Teelöffel Zitronensäurepulver in einem Liter Wasser auf und weicht die Kleidung für etwa 24 Stunden ein. Auch mit Backpulver kann man gut Schweißflecken entfernen. Die betroffene Stelle anfeuchten, mit Backpulver bestreuen und einige Stunden einwirken lassen. Danach normal in der Waschmaschine waschen.

Schweißflecken aus farbiger und empfindlicher Kleidung entfernen

Schweißflecken entfernen funktioniert auch mit Essigessenz*. Dazu ein Teil Essigessenz und vier Teilen Wasser mischen und die Kleidung darin einweichen. Zur Sicherheit sollte man vorher an einer unauffälligen Stelle testen ob das Kleidungsstück farbecht ist. Dann am besten über Nacht einweichen lassen und anschließend in der Waschmaschine waschen. Das Essigbad hilft auch den Schweißgeruch bei empfindlichen Textilien, die man nicht so heiß waschen kann, zu entfernen.

Wolle und Seide von Schweißflecken befreien

Auf Seide entfernt man Schweißflecken am besten mit Spiritus. Dazu die Kleidung aus Seide etwas anfeuchten und den Fleck mit Spiritus abtupfen, dann in die Waschmaschine geben.
Kleidung aus Wolle wird mit Salzwasser und Alkohol behandelt. Den Schweißfleck mit Salzwasser anfeuchten und dann mit Alkohol abtupfen.

Schweißränder am Basecap entfernen

Basecaps sollte man nicht in der Waschmaschine waschen, da oft die Stickereien am Schild nicht farbecht sind oder das Schild von innen mit Pappe verstärkt wird. Geeignete Mittel um Schweißflecken zu entfernen sind Shampoo, Flüssigseife und Wollwaschmittel. Die Kappe kurz mit lauwarmem Wasser anfeuchten und eins der Mittel auf die Flecken auftragen. Mit einer kleinen Bürste, eine alte Zahnbürste eignet sich gut, einmassieren. Kurz einwirken lassen und dann vorsichtig mit klarem Wasser abspülen.

- Werbung -

Schnelle Hilfe bei Flecken

Angebot
Dr. Beckmann Fleckenteufel Rost & Deo, Spezialfleckentferner gegen Rost-, Deo- und Schweiß-Flecken (50 ml)*
Entfernt Rostflecken, Deoflecken und Schweißflecken oder Schweißränder aus Kleidung; Auch anwendbar bei Rost auf Fliesen, Badewannen, Waschbecken u.ä.
1,75 EUR
Dr. Beckmann Geruchsentferner I entfernt hartnäckige Gerüche fasertief I aktiviert Frische I mit angenehmen Duft (1x 500 ml)*
Ideal für alle Textilien geeignet - auch Funktionskleidung, Synthetik, Wolle und Seide; Hautverträglichkeit ist dermatologisch getestet
2,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 17.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

* Affiliatelink / Werbung