Selbstbewusstsein stärken

Selbstbewusstsein stärken

Manche Menschen gehen stark und zielsicher durchs Leben. Sie stehen für sich ein und ihnen scheint alles leicht zu fallen. Selbstbewusste Menschen setzen ihre Wünsche und Forderungen meistens durch. Daher ist es wichtig sich mit diesem Thema zu beschäftigen, Selbstbewusstsein kann man lernen und man sollte täglich daran arbeiten es zu stärken. Mit den Tipps in diesem Artikel kann man das einfach umsetzen.

Was ist Selbstbewusstsein?

Selbstbewusstsein bedeutet sich seiner Selbst bewusst zu sein, seinen Selbstwert zu kennen und sich selber etwas zu zutrauen. Selbstbewusstsein besteht somit aus den 2 Bausteinen Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen.

Sich seiner Stärken und Schwächen bewusst zu sein ist auch ein Zeichen von Selbstbewusstsein. Selbstbewusste Menschen akzeptieren ihre Schwächen und fühlen sich nicht ständig schlecht deswegen.

Fragen zur Selbstanalyse:

  • Wer bin ich?
  • Was kann ich?
  • Was will ich?
  • Was bin ich wert?
  • Was macht mich glücklich?
  • Wo liegen meine Grenzen?

Selbstbewusstsein entwickelt sich, man kann es aktiv fördern und stärken. Schlechte Erfahrungen wie z.B. Trennungen, Krankheiten, Misserfolge können das Selbstbewusstsein kurzfristig schwächen.

- Werbung -

Tipps zum Selbstbewusstsein stärken

Ein wichtiger Punkt um sein Selbstbewusstsein zu stärken ist, sich seinen Ängsten zu stellen und die Komfortzone zu verlassen. Am besten jeden Tag eine Kleinigkeit machen vor der man eigentlich Angst hat. So sammelt man Erfahrungen und sieht das die Dinge oft nicht so schlimm sind wie man denkt.

Man sollte aufhören sich ständig mit anderen zu vergleichen und lernen dankbar zu sein für das was man hat.

Ein starkes und positives Umfeld gibt einem Energie und stärkt das Selbstbwusstsein. Man sollte sich möglichst nur mit positiven Menschen umgeben, die einen auch unterstützen.

Eine starke Körperhaltung sorgt auch für mehr Selbstbewusstsein. Man sollte sich bewusst aufrichten, den Rücken gerade machen, Kopf hoch, Schultern nach hinten und Brust raus. Den Blick sollte man nach vorne richten und nicht auf den Boden schauen.

Etwas Bedeutsames zum Wohl anderer Menschen zu tun stärkt das Selbstbewusstsein auch sehr. Man sollte wichtig für andere Menschen sein, das kann im Beruf sein oder man unterstützt Menschen ehrenamtlich.

Sich wohlfühlen in der eigenen Haut, sich zu pflegen und schöne Kleidung zu tragen stärkt auch das Selbstbewusstsein. Regelmässiger Sport tut nicht nur dem Körper gut, sondern man fühlt sich auch besser wenn man seine Trägheit überwindet.

Man sollte Komplimente annehmen und sich darüber freuen, ohne zu hinterfragen und zu zweifeln.

Beim Reisen kann man viele Erfahrungen sammeln, man muss sich mit neuen Situationen und Herausforderungen beschäftigen und das stärkt das Selbstbewusstsein.

Buchempfehlung: Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst*

* Affiliatelink / Werbung